X

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Stand: 01.09.2012
Harth Mediadesign
Inh. Tobias Harth
Muntergäßchen 2a
66646 Marpingen


1. Geltungsbereich
2. Allgemeines
3. Mitwirkungspflicht
4. Termine und Lieferverzug
5. Vergütung
6. Haftung und Schadensersatz
7. Datenschutz
8. Domain und Speicherplatz
9. Urheberrecht und Referenznachweise, Eigentumsvorbehalt
10. Datensicherung
11. Support und Service
12. Belehrung des Verbrauchers - Widerrufsbelehrung
13. Erfüllungsort und Gerichtsstand
14. Schlussbestimmungen
 
 
1. Geltungsbereich
Lieferungen und Leistungen sowie sonstige rechtsgeschäftliche Handlungen im gesamten Geschäftsverkehr der Firma Harth Mediadesign erfolgen ausschließlich zu den nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweils gültigen Fassung und gelten als Vertragsbestandteil, insofern nicht eine schriftliche Individualvereinbarung zwischen Harth Mediadesign und dem Auftraggeber besteht.Spätestens mit Entgegennahme der Ware oder Leistung gelten diese Bedingungen als angenommen. Sie gelten auch, wenn sie bei späteren Verträgen oder Leistungen nicht mehr erwähnt werden.Angebote von Harth Mediadesign sind für die Dauer von bis zu 6 Monaten gültig und grundsätzlich freibleibend und unverbindlich.Sollten in den AGB des Kunden abweichende Regelungen festgelegt sein, wird diesen ausdrücklich widersprochen. Alle Änderungen der Bedingungen, einschließlich dieser Schriftformklausel, sind nur dann wirksam, wenn diese in Schriftform festgehalten wurden und beidseitig schriftlich bestätigt wurden. Mündliche Nebenabreden sind unwirksam.
 

2. Allgemeines
Harth Mediadesign bietet vorrangig die Erstellung, Anpassung und Pflege von Internetpräsentationen und die Bearbeitung von zur Verfügung gestelltem Material an.
Die Dienstleistungen werden auf die Wünsche und Anforderungen des Kunden angepasst und in einer Auftragsbestätigung schriftlich festgehalten.
Harth Mediadesign ist verpflichtet, alle vertraglich vereinbarten Leistungen zum vereinbarten Termin auszuführen.
Kostenlose Dienstleistungen, die möglicherweise angeboten werden, können jederzeit eingestellt werden, hierauf besteht kein Rechtsanspruch.
Harth Mediadesign hat das Recht, alle vereinbarten Dienstleistungen selbst durchzuführen oder weitere Dritte Personen hierfür zu beauftragen.
 

3. Mitwirkungspflicht

Harth Mediadesign ist für die Erfüllung des Vertrages darauf angewiesen, dass der Kunde jedes erforderliche Material zur Verfügung stellt. Das können Zugangsdaten, Bilder, Texte, Illustrationen, Logos und sonstiges sein. Für die Beschaffung, bzw. Herstellung ist der Kunde verantwortlich, außer der Vertrag beinhaltet dies gesondert. Harth Mediadesign muss davon ausgehen, dass alle Materialien auf inhaltliche Korrektheit genauestens durch den Kunden überprüft wurden. Es kann nicht dafür gehaftet werden, dass die veröffentlichten Informationen vollständig, richtig oder aktuell sind, noch dafür, dass sie frei von Rechten Dritter sind, insofern sie vom Kunden gestellt wurden. Der Kunde stellt Harth Mediadesign von jeglichen Ansprüchen Dritter im Hinblick auf die erstellte Internetpräsenz frei. Gesetzeswidrige oder anstößige Texte werden von Harth Mediadesign abgelehnt. Die Lieferfrist für jegliches benötigtes Material beträgt 10 Tage ab Erteilung des Auftrags bzw. nach Vereinbarung. Wenn die Materialien nicht in einem akzeptablen Zeitraum zur Verfügung gestellt werden, muss ein anderes Projekt vorgezogen werden. Ein Vertragsrücktritt oder eventuelle Ersatzansprüche durch den Kunden sind in diesem Fall ausgeschlossen.
Sollten sich Änderungen in der Anschrift, Telefonnummer oder sonstigen persönlichen Angaben des Kunden ergeben, sind diese bei Harth Mediadesign anzugeben.
Nach Fertigstellung des Projektes wird der Kunde sofort informiert und dazu aufgefordert, das Projekt abzunehmen. Die Abnahmefrist beträgt 10 Tage ab Erhalt des Schreibens von Harth Mediadesign. Unterbleibt eine schriftliche Rüge, eingehend bei Harth Mediadesign innerhalb der Frist, so gilt die Ware als ordnungsgemäß und vollständig geliefert und abgenommen, außer es besteht eine von Harth Mediadesign akzeptierte Begründung für eine Verlängerung der Abnahmefrist. Offensichtliche Mängel der erstellten Internetpräsenz müssen Harth Mediadesign nach Erhalt des Hinweises auf Fertigstellung mitgeteilt werden. Korrekturen, die vom Kunden im Nachhinein gewünscht werden, werden von Harth Mediadesign aus Kulanz kostenlos ausgebessert oder gesondert verrechnet.
4. Termine und Lieferverzug
Leistungs- und Lieferverzögerungen, die sich aufgrund von höherer Gewalt und Ereignissen (z.B. staatliche Maßnahmen, Nichterteilung behördlicher Genehmigungen, Arbeitskämpfe jeder Art, Sabotage, Rohstoffmangel, unverschuldete verspätete Materialanlieferungen, Verkehrsstörungen, Krankheit usw.) ergeben, die von Harth Mediadesign nicht verursacht wurden, und die die Arbeit von Harth Mediadesign erschwert oder unmöglich machen, können nicht geltend gemacht werden. Derartige Ereignisse verlängern den Liefertermin entsprechend und zwar auch dann, wenn sie während eines bereits eingetretenen Verzuges auftreten. Verlängert wird auch eine in diesem Falle eventuell von dem Vertragspartner gesetzte Nachfrist um die Dauer des unvorhergesehenen Ereignisses. Führen solche Ereignisse zu einem Leistungsaufschub von mehr als zwei Monaten, kann der Vertragspartner - unabhängig von anderen Rücktrittsrechten - vom Vertrag zurücktreten.
Der Vertragspartner kann vier Wochen nach Überschreiten eines Liefertermins Harth Mediadesign schriftlich auffordern, zu liefern bzw. zu leisten. Mit Zugang der Aufforderung gerät Harth Mediadesign in Verzug. Für den Fall, dass dem Vertragspartner ein Anspruch auf Verzugsschadenersatz zusteht, wird dieser bei leichter Fahrlässigkeit von Harth Mediadesign auf höchstens 5% der vereinbarten Vergütung beschränkt. Tritt der Vertragspartner zusätzlich zu der Geltendmachung von Verzugsschadenersatzansprüchen vom Vertrag zurück oder macht er statt der Leistung Schadenersatz geltend, so muss er Harth Mediadesign nach Ablauf der vorgenannten Frist von vier Wochen eine angemessene Frist zur Lieferung/Leistung setzen. Eine Haftung von Harth Mediadesign ist jedoch ausgeschlossen, wenn der Schaden auch im Falle der Einhaltung des Liefertermins eingetreten wäre. Bei der Überschreitung eines verbindlichen vereinbarten Liefertermins bedarf es einer Aufforderung durch den Vertragspartner nicht, um Harth Mediadesign in Verzug zu setzen. Für die Rechte des Vertragspartners gelten die vorstehenden Regelungen.
Bei bestimmten Dienstleistungen ist Harth Mediadesign auf weitere Firmen und Institutionen angewiesen, beispielsweise bei der Reservierung einer Domain oder Webspace. In diesem Fall kann Harth Mediadesign keine Garantie geben, dass die Lieferfrist exakt eingehalten werden kann. Dadurch werden weitere ausstehende oder bereits erbrachte Leistungen nicht berührt. Ersatzansprüche gegen Harth Mediadesign sind hier ausgeschlossen, es gelten dann die AGB dieser Firma oder Institution.
Lieferfristen und sonstige Termine gelten erst dann als verbindlich, wenn diese vertraglich festgehalten und bestätigt wurden.
Verzögerungen, die sich dadurch ergeben, dass der Kunde seine Wünsche und Anforderungen verändert, verlängern automatisch die vertraglich festgehaltene Lieferzeit um eine angemessene Frist. Die ursprüngliche Lieferfrist verliert somit an Gültigkeit.
5. Vergütung
Harth Mediadesign ist berechtigt, von Verträgen zurückzutreten oder Vorkasse zu verlangen, sofern Tatsachen eintreten, die aufzeigen, dass die andere Vertragspartei nicht kreditwürdig ist.
Alle Preise, die für die Erstellung der auf den Kunden zugeschnittenen Internetpräsenz anfallen, werden aufgrund der Angebote und Auftragsbestätigungen schriftlich geregelt. Für den Fall, dass keine Vergütung vereinbart wird, so gelten die derzeit festgelegten Preise oder es wird der aktuell gültige Stundensatz verrechnet. Wenn sich bis zum Zeitpunkt der Lieferung die Preise erhöhen, berührt das den jeweiligen Auftrag nicht.
Die Rechnung wird per eMail und auf Wunsch per Post zugestellt. Sie ist laut ausgewiesenem Fälligkeitsdatum ohne Abzüge zahlbar.
Rechnungseinwände müssen vom Kunden mit der Einhaltung einer 7-tägigen Frist nach Rechnungslegung schriftlich erhoben werden. Mit Ablauf dieser Frist wird die Richtigkeit der Rechnung durch den Kunden ausdrücklich anerkannt.
Akzeptierte Zahlungsweisen sind Barzahlung gegen Quittung oder Banküberweisungen. Kreditkarten oder sonstige Zahlungsarten werden nicht akzeptiert.
Das Vertragsprodukt bleibt Eigentum von Harth Mediadesign bis zur Erfüllung aller Forderungen aus dem Vertrag. Sobald Zahlungsverzug eintritt, ist Harth Mediadesign berechtigt, eine Offlinestellung der Internetpräsenz innerhalb einer gesetzten Frist zu fordern oder Vertragsgegenstände zurückzufordern, bis zu deren endgültigen Bezahlung. Sollte das nicht geschehen, wird Harth Mediadesign eine Vertragsstrafe in Höhe von 30% des Rechnungsbetrages festsetzen.
Bei Arbeiten, die aus verschiedensten Gründen nicht zur Ausführung gelangen, ist Harth Mediadesign berechtigt, eine angemessene Aufwandsentschädigung zu berechnen.
Wenn bei dem Kunden ältere Rechnungen noch nicht beglichen wurden, wird Harth Mediadesign Zahlungen zunächst auf diese älteren Schulden anzurechnen. Dies gilt ebenso für den Fall, wenn bereits Mahnkosten, Zinsen oder sonstiges entstanden sind.
Wenn innerhalb der gesetzten Fristen keine Zahlung erfolgt ist, behält sich Harth Mediadesign das Recht vor, die Ansprüche an ein Inkassobüro weiterzugeben.
6. Haftung und Schadensersatz
Mängel, die gewährleistungspflichtig sind, werden von Harth Mediadesign innerhalb der Abnahmefrist kostenlos nachgebessert.
Insofern durch den Kunden selbst oder dritte Personen in den ursprünglichen Auslieferungszustand eingegriffen wurde, schließt Harth Mediadesign eine Haftung jeglicher Art aus.
Ist Harth Mediadesign aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen nach Maßgabe dieser Bedingungen zum Schadenersatz verpflichtet, so ist die Haftung für den Fall, dass der Schaden leicht fahrlässig verursacht wurde wie folgt beschränkt: Eine Haftung von Harth Mediadesign ist nur im Falle der Verletzung wesentlicher vertraglicher Pflichten gegeben und auf den bei Vertragsabschluss vorhersehbaren typischen Schaden begrenzt. Vorstehende Begrenzung entfällt bei Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit. Ist der Schaden durch eine vom Vertragspartner abgeschlossene Versicherung gedeckt , haftet Harth Mediadesign nur für die mit der Schadensregulierung beim Vertragspartner eintretenden Nachteile wie höhere Versicherungsprämie oder Zinsnachteile. Für leicht fahrlässig durch einen Mangel des Vertragsgegenstandes verursachten Schaden ist die Haftung ausgeschlossen. Unberührt bleibt die Haftung von Harth Mediadesign, unabhängig ob ein Verschulden vorliegt, im Falle des arglistigen Verschweigens eines Mangels, der Übernahme einer Garantie oder nach dem Produkthaftungsgesetz. Ausgeschlossen ist die persönliche Haftung der Geschäftsführer von Harth Mediadesign, von Erfüllungsgehilfen und Betriebsangehörigen von Harth Mediadesign für von diesen verursachte Schäden aufgrund leichter Fahrlässigkeit.
Es kann keine Haftung für entgangene Gewinne oder sonstige Verluste übernommen werden, die durch eventuell fehlende Besucher oder sonstige Einflüsse, auf die Harth Mediadesign keinen Einfluss hat, entstanden sind.
Der Vertragspartner kann gegen Ansprüche von Harth Mediadesign nur mit Ansprüchen aus Gegenforderungen aufrechnen, wenn diese unbestritten oder rechtskräftig tituliert sind; ein Zurückbehaltungsrecht kann nur in dem Fall geltend gemacht werden, wenn es auf Ansprüchen aus dem Vertrag beruht aus welchem Harth Mediadesign die Forderung zusteht.
Die Firma Harth Mediadesign kann keine Haftung dafür übernehmen, dass die erstellte Internetpräsenz zeitlich unbeschränkt nutzbar bleiben wird. Durch die sich ständig ändernde Technik ist es nicht möglich, eine Internetpräsenz zu erstellen, die in allen Anwendungen und Kombinationen zeitlos fehlerfrei arbeitet. Daher ist Gegenstand des Vertrages eine Internetpräsenz, die grundsätzlich brauchbar ist und auf die jeweils neuesten Versionen der Webbrowser Firefox, Internet Explorer und Google Chrome angepasst wurde. Die Parteien sind sich bewusst und einig, dass es nach dem Stand der Technik nicht möglich ist, Fehler der Software und Hardware unter allen Anwendungsbedingungen auszuschließen.
Harth Mediadesign setzt in bestimmten Fällen eine Open Source Software (z.B. Joomla, xt:commerce usw.) ein. Eine Haftung für in diesen Fremdsystemen enthaltene Fehlprogrammierungen oder Fehlfunktionen schließt Harth Mediadesign aus.
Die Erstellung einer Internetpräsenz oder eine Bildbearbeitung ist zum Teil kreativer und schöpferischer Natur (Design, Gestaltung, Layout) und die Firma Harth Mediadesign bemüht sich, die Wünsche und Anforderungen des Kunden in vollem Umfang zu berücksichtigen. Da es sich hierbei um eine künstlerische Tätigkeit handelt, kann von Harth Mediadesign nicht verbindlich gewährleistet werden, dass dem Kunden das Ergebnis gefallen wird. Eine Haftung bezüglich der künstlerischen Ausgestaltung wird ausgeschlossen.
Harth Mediadesign gibt keine rechtliche Beratung und übernimmt keine Haftung für den Inhalt des Impressums, der AGB oder sonstiger Angaben, für eine absolute Sicherheit wird die Hinzuziehung eines Rechtsanwaltes empfohlen.
Der Kunde ist selbst verantwortlich für die Informationen, die auf dessen Internetpräsenz bereitgestellt und veröffentlicht werden. Sollten sich hierdurch Verstöße gegen Gesetze der Bundesrepublik Deutschland oder sonstige internationale Abkommen ergeben, übernimmt Harth Mediadesign keine Haftung.
Harth Mediadesign kann keine Gewähr dafür übernehmen, dass die Programmfunktionen den Anforderungen des Vertragspartners genügen bzw. in der von ihm getroffenen Auswahl zusammenarbeiten.
7. Datenschutz
Harth Mediadesign verpflichtet sich, die Privatsphäre des Kunden zu schützen und verwendet deshalb jegliche gesammelten Informationen unter Beachtung des geltenden Datenschutzgesetzes. Alle Daten werden vertraulich behandelt. Unter personenbezogenen Daten verstehen sich Informationen zur Identität des Kunden, wie beispielsweise Namen, Email-Adresse, Postanschrift oder Telefonnummer. Keinerlei personenbezogene Daten oder Daten bezüglich des Auftrages werden von Harth Mediadesign anderen zur Nutzung zur Verfügung gestellt oder sonst irgendwie preisgegeben, außer es wird die schriftliche Erlaubnis für bestimmte Fälle vom Kunden erteilt.
Eine Preisgabe der Daten wird allerdings dann erforderlich, wenn beispielsweise eine gerichtliche Verfügung gegen den Kunden besteht, und Harth Mediadesign zur Preisgabe verpflichtet wird.
Da keine elektronische Kommunikation vollkommen sicher ist, kann nicht ausgeschlossen werden, dass trotz aller Bemühungen seitens Harth Mediadesign, die Daten zu schützen, die Informationen, die durch den Kunden freiwillig über das Netz freigegeben werden, nicht auch von anderen genutzt werden können. Eine Haftung bei fehlerhafter Datenübermittlung oder unauthorisiertem Zugriff durch Dritte wird deshalb ausgeschlossen.
Der Kunde hat das Recht, jederzeit einen Auszug über die über ihn gespeicherten Daten anzufordern.
8. Domain und Speicherplatz
Für jegliche Punkte, die die Vermittlung der Domain und des Webspace betreffen, wird auf die AGB des jeweilig ausgewählten Providers verwiesen.
Es wird keine Gewähr dafür übernommen, dass die gewünschte Domain zur Verfügung steht und nicht bereits belegt ist. Ein Vertragsrücktritt ist aus diesem Grunde nicht möglich. Vorschläge für Alternativ-Namen werden von der Firma Harth Mediadesign und vom Kunden erbracht.
Jegliche Namensrechte bezüglich des zu registrierenden Domainnamens liegen beim Kunden.
Harth Mediadesign vermittelt Verträge nur zum eigenen Anbieter oder zu einem vom Kunden ausdrücklich gewünschten Anbieter.
Verträge müssen vom Kunden selbst unterschrieben werden.
9. Urheberecht und Referenznachweise, Eigentumsvorbehalt
Der Kunde erhält für alle erbrachten Leistungen das Nutzungsrecht, welches ohne inhaltliche, räumliche oder zeitliche Beschränkungen gilt. Das Urheberrecht und Copyright verbleiben bei Harth Mediadesign.
Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, durch Harth Mediadesign einen Copyrighthinweis im Footer anbringen zu lassen und sich im Impressum des Kunden einzutragen, insbesondere bei Internetpräsenzen. Eine Entfernung dieser Hinweise durch den Kunden oder Dritte Personen ist nur kostenpflichtig gestattet. Sollten diese Hinweise entfernt werden, wird Harth Mediadesign sofort eine Rechnung in Höhe von 199,- € erstellen.
Änderungen durch Dritte an Werken von Harth Mediadesign bedürfen der schriftlichen Zustimmung und dürfen das Gesamterscheinungsbild nicht beeinträchtigen.
Harth Mediadesign ist dazu berechtigt, das erstellte Produkt jederzeit zu Demonstrationszwecken oder als Referenz für die eigene Firma zu verwenden.
Der Kunde ist verpflichtet, den Umfang der Nutzung schriftlich darzulegen, insofern Harth Mediadesign dies wünscht.
Mit dem Vertrag wird dem Kunden nicht das Recht eingeräumt, den Namen oder die Marke von Harth Mediadesign zu benutzen. Jede Nachahmung der von Harth Mediadesign erstellten Werke, auch Teilbereiche dieser Werke ist unzulässig.
10. Datensicherung
Für die Sicherung jeglicher Daten vom Webspace, Datenbanken und Sonstigem ist der Kunde selbst verantwortlich, außer diese Leistung wird vertraglich vereinbart.
Vor Beginn und nach Beendigung des Auftrages wird von Harth Mediadesign eine Sicherungskopie erstellt, die unter Beachtung des Datenschutzgesetzes archiviert wird. Hiervon kann für den Kunden jederzeit eine kostenpflichtige Kopie erstellt werden.
11. Support und Service
Wenn es in der Auftragsbestätigung aufgeführt ist, ist im Vertrag die Unterstützung des Kunden telefonisch, per Email, Messenger oder Onlinesupport enthalten.
Bei zu tief gehenden Fragen behält sich Harth Mediadesign das Recht vor, ein neues Angebot zu erstellen.
Falls ein verlängerter Support gewünscht wird, kann der Kunde hierfür ein erneutes unverbindliches Angebot anfordern.
 
12. Belehrung des Verbrauchers – Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß 312e Abs.1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
 
Der Widerruf ist zu richten an:
Harth Mediadesign
Muntergäßchen 2a
66646 Marpingen
 
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.
Besondere Hinweise
 
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. 
 
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.
Ende der Widerrufsbelehrung
13. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort für alle Leistungen aus dem Vertragsverhältnis ist der Ort des aktuellen Geschäftssitzes von Harth Mediadesign. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis - auch bei Rücktritt - ist das für Harth Mediadesign zuständige Amtsgericht (derzeit St.Wendel), ohne Rücksicht auf den Streitwert. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland sowie, falls übergreifend erforderlich, der EU.
14. Schlussbestimmungen
Mit der Anerkennung der Auftragsbestätigung werden frühere Vereinbarungen zwischen den Parteien unwirksam. Nebenabsprachen, Änderungen oder Abweichungen bedürfen der Schriftform. Mit Abschluss des Vertrages erklärt der Kunde ausdrücklich, dass er das 18. Lebensjahr vollendet hat und voll geschäftsfähig ist, ansonsten wird die Unterschrift einer erziehungsberechtigten Person benötigt. Harth Mediadesign weist auf eine mögliche Strafbarkeit einer Falschangabe hin. Sollten einzelne dieser Bestimmungen - gleich aus welchem Grund - nicht zur Anwendung gelangen, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Sollte eine Klausel unwirksam sein, so tritt an ihre Stelle eine Regelung, die im wirtschaftlichen Ergebnis der unwirksamen Klausel am nächsten kommt. Diese AGB werden vom Kunden bei Auftragserteilung, Bestellung und Inanspruchnahme von Angeboten ausdrücklich akzeptiert.

 

Leistungen

Webdesign

Harth MediaDesign bietet Existenzgründern,
Freiberuflern, Selbstständigen, Vereinen,
kleineren Unternehmen und Privatpersonen
den Einstieg in die virtuelle Welt
- zum fairen Preis.

Da wir auf die Integration von Flash verzichten,
können Ihre Webseiten problemlos auch auf
Smartphones und Tablets betrachtet werden.

Wir kümmern uns gerne um Ihr Web-Projekt,
egal ob Gestaltung, Erstellung, Re- Design
oder Betreuung.

 

Webhosting

Harth MediaDesign ist es ein Anliegen, dass
Ihre Internetpräsenz nahezu immer erreichbar
ist.  Auch die tägliche Sicherung der Daten
Ihrer Webseite ist uns sehr wichtig, damit
wir Fehler und Probleme schnellstmöglich
beheben können.

Daher sind wir sehr froh, in Tupel 7
einen schnellen und zuverlässigen
Partner in Sachen Webhosting
gefunden zu haben.

Fotografie

Aussagekräftige  Fotos geben Ihren Kunden
einen ersten positiven Eindruck Ihres
Angebots. Meist sagt ein Bild doch mehr,
als wir mit tausenden von Worten
beschreiben können.

Daher bietet Harth MediaDesign in
Zusammenarbeit mit
Frank Politz Fotografie
folgendes an:

Fotos Ihres Standorts, Ihrer Mitarbeiter,
Ihrer Firmenveranstaltung, Ihrer Produkte,
sowie deren Nachbearbeitung.

Corporate Design

Ein Corporate Design ist die einheitliche
Gestaltung aller Kommunikationsmittel
und Produkte eines Unternehmens bzw. einer
Organisation. Mit dem Corporate Design soll
in der Öffentlichkeit ein wiedererkennbares
Erscheinungsbild geprägt werden.

 Harth MediaDesign bietet folgendes an:
Gestaltung, Erstellung, Re-Design und Druck
von Firmenzeichen, Geschäftspapieren,
Visitenkarten, Flyern, Plakaten, Stempel,
Verpackungen und Werbematerial.


Schulungen

Da wir mit einem CMS arbeiten, haben Sie nach Fertigstellung unserer Arbeit, die Möglichkeit Ihre Webseite selbstständig zu pflegen. Damit Sie dies ohne große Schwierigkeiten umsetzen können, bedarf es meist einer Einführung und Erklärung des Backends und seiner Funktionen. Hierbei sind wir Ihnen natürlich behilflich und Harth MediaDesign schult sie umfassend.

Suchmaschinenoptimierung

Die Suchmaschinenoptimierung dient dazu,
dass Webseiten in den Suchergebnissen
auf höheren Plätzen erscheinen.

Da die meisten Internetnutzer eine
Suchmaschine nutzen,um ihre gewünschte
Information zu finden, ist es unerlässlich
eine Webseite für diese zu optimieren. Je höher
Ihre Seite zu finden ist, desto größer ist
die Chance, dass der Nutzer sich für
Ihr Angebot entscheidet.

Sprechen Sie uns an- wir helfen Ihnen gerne!

Referenzen

Hier sehen Sie eine Auswahl unserer bisherigen Projekte. Weitere finden Sie auf unserer Facebook- Seite!

Über Harth MediaDesign

  • About, first image

Harth MediaDesign ist ein recht junges Unternehmen in der Webdesign Branche. Gegründet wurde Harth MediaDesign Ende
2012. Erfahrung im
Bereich Webdesign und Internet besteht hauptberuflich jedoch schon seit 2008.

Bisher konnte Harth MediaDesign schon eine Vielzahl an Kunden zufrieden stellen, einige davon finden Sie unter den Referenzen.

Desweiteren sind wir TOP-Anbieter von http://www.kaeuferportal.de

TOP-Anbieter zeichnen sich durch eine sehr hohe Kundenzufriedenheit aus!

Käuferportal

Kontaktieren Sie uns

Harth Mediadesign


Tobias Harth
Neumeyerstraße 27
66606 St. Wendel

06856 / 7594829
0174 / 9483421